Historie

Am 15. August 1992 gründeten ein kleiner verschworener Haufen die Wasennarren Scherzheim. Voller Elan wurde die ganze Sache angegangen. Schnell waren sich alle einig, dass etwas aus der Geschichte Scherzheims dabei sein muss. Unser ehemals aktives Mitglied Karl-Jörg Hübner hatte in kurzer Zeit die ersten Masken aus Giessholz hergestellt.


 Das Aussehen beziehungsweise Ausdruck der Maske wurde aus der Geschichte Scherzheims abgeleitet, wo es immer geheissen hat, dass die Scherzemer immer grosse Backen machen, grosse Sprüche klopfen und ihre Nase überall hineinstecken.

(uf scherzemerisch: Se bloose d`Backe uff, hän immer ä grosse Gosch un stecke ihre grosse Nas ueweral nin.)